• Die Bodil wurde 1924 als "Patria" in Skagen gebaut. Sie muß danach auch zeitweise unter dem Namen "Helle Doeries" gefahren sein. Bis 1987 war sie als Fischereischiff ausgehend von Hirtshals/DK unter dem Namen "Bodil Sand" unterwegs.

 

  • 1988 wurde sie nach Søby verkauft. Dort wurde das Schiff  wiederentdeckt.

 

  • Die Restauration sollte sie in ihren Zustand von 1924 zurück versetzen und erfolgte an Hand von Zeichnungen von Torben Rasmussen. Das Segelschiff "Bellis" diente hier als Vorbild